Sie sind hier: Startseite  »  Angebote  »  KiB-Sommercamp

KiB Sommercamp vom 14.8.-18.8.2017

Auch 2017 findet wieder ein Betreuungsangebot für Kinder im Alter zwischen 4-6 Jahren im Turnzentrum Heidelberg statt.

In der dritten Sommerferienwoche vom 14. August-18. August 2017 bietet die KTG Heidelberg e.V. in ihrem Projekt "Kinder in Bewegung" wieder eine Ganztagesbetreuung für Kinder im städtischen Turnzentrum an.

Ab 8 Uhr morgens können berufstätige Eltern ihre Kinder ins Turnzentrum bringen und nach der Arbeit zwischen 16:00-17:30 Uhr wieder abholen.  Während der Zeit zwischen 9-16 Uhr findet ein abwechslungsreiches Programm statt. So bekommen die Kinder jeden Tag ein zweistündiges angeleitetes Bewegungsangebot (Trampolinbahn, Bewegungsparkour, verschiedene Bewegungsspiele mit und ohne Handgerät, etc.) in den Räumlichkeiten des Turnzentrums, welches als der größte Indoor Spielplatz Heidelbergs bezeichnet werden kann, und der Halle 2 geboten. Des Weiteren sind Ausflüge in den Zoo, Wald und zu nahegelegenen Spielplätzen geplant. Neben der körperlichen Betätigung wird es für die Kinder auch die Möglichkeit geben zu basteln und zu malen oder sich in einem Ruheraum einfach mal auszuruhen. Das Betreuungsangebot wird von pädagogisch geschulten, qualifizierten Trainerinnen und weiteren Helfern geleitet.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 55 Kinder beschränkt und die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 165 Euro, wobei es für Geschwisterkinder und Vereinsmitglieder eine Ermäßigung von 10 Euro geben wird. Mitarbeiter der Universität Heidelberg erhalten eine Ermäßigung von 44 Euro. Bei unserem Angebot könnn die Heidelberger Gutscheine für Ferienprojekte eingesetzt werden. 

In der Gebühr sind unbegrenzt ungesüßte Getränke und ein vollwertiges Mittagsessen und Zwischenverpflegung und alle Aktivitäten während der Betreuungszeit enthalten. 

 

Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie bitte an:

KTG Heidelberg e.V. "Kinder in Bewegung"

Harbigweg 11/1

69124 Heidelberg

 

oder per Fax an die 06221-654396 bzw. als eingescannte PDF-Datein an kenji.howoldt@ktg-heidelberg.de